Aufnahme des Trainingsbetriebes - Update vom 14.05.2020

Die Landesregierung NRW hat in der geänderten Coronaschutzverordnung vom 07.05. einen eingeschränkten Sportbetrieb erlaubt.

Die ersten Gruppen nehmen ihr Training bereits am 13.05. wieder auf. Allerdings starten wir zunächst mit einem reinen Freilufttraining und ggf. zu abweichenden Zeiten.

Die Verhaltensregeln die eingehalten werden müssen, findet Ihr hier: Verhaltensregeln ab 11.05.2020 

Eine Übersicht - per 14.05.2020 - über den geplanten Trainingsbetrieb findet ihr hier: Trainingsbetrieb Breitensport und Trainingsbetrieb Leichtathletik

Sprecht bitte Eure Trainer an, um Details zu erfahren.

Christian, Birgit, Georg, Matthias

Trainingsbetrieb und Mitgliederversammlung

Wir Ihr alle wisst, hat die Corona-Welle Deutschland erfasst.

Wir stellen daher den gesamten Trainingsbetrieb ab sofort und bis auf Weiteres ein.

Die Sprechstunde im Vereinsheim wird ebenfalls ausgesetzt.

Die Mitgliederversammlung wird verschoben. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Sollte sich die Lage ändern, werden wir Euch hier informieren.

Für Rückfragen stehen wir Euch gerne zur Verfügung.

Unsere Kontaktdaten findet Ihr, wenn Ihr diesem Link folgt.

 

Mit sportlichem Gruß

Birgit, Christian, Georg, Matthias

 

 

22.4.2020 Absage der Vereins- und Stadtmeisterschaft

Lieber Leichtathleten,

im Februar hatten wir geplant, die Vereinsmeisterschaften am 08.05.2020 durchzuführen.

Leider hat uns das Corona-Virus einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Die Vereinsmeisterschaften werden daher zunächst einmal nicht stattfinden.

Ob es einen Nachholtermin geben wird überlegen wir uns gemeinsam, sobald die Lage übersichtlicher ist.

Der ursprünglich geplante Termin für die Stadtmeisterschaften im September wird sich voraussichtlich auch verschieben.

Der neue Termin ist noch nicht endgültig festgelegt bzw. abgestimmt.

Bleibt gesund und haltet Euch fit - vielleicht könnt Ihr ja auch die ruhige Zeit im Kreise Eurer Familien genießen.

Georg Leitzgen

(Vorsitzender)

Unser Trainer Tim Schwarzbäcker hat den Verein verlassen

Unser Trainerkollege und Athlet Tim Schwarzbäcker hat aufgrund des anstehenden Abiturs und einem dann folgenden externen Studium seine Karriere als Athlet beendet und wird auch für uns nicht mehr als Trainer tätig sein können.

Höhepunkte seiner Sprinterlaufbahn neben vielen sehr guten Platzierungen bei unterschiedlichen Meisterschaften war die Teilnahme an den dem DJK-Bundessportfest 2018, wo er im 100m-Sprint den 3. Platz belegte und sich damit für die FISEC-Games in Gent/Belgien qualifizierte. Ebenso wurde er im September 2019 aufgestellt, die deutschen Farben bei dem Länder-vergleichskampf der DJK-Verbände von Österreich, der Schweiz und Deutschland zu vertreten.Ficep 1 kl

Neben seiner Athletenlaufbahn hat er mit Förderung des Vereins seine Trainerausbildung erfolgreich abgeschlossen und war in der Folge als Trainer im Jugendbereich unterwegs. Unter seiner Betreuung gelangen viele Meistertitel und gute Plätze. Er konnte junge Vereinstalente zu Landes-fördermaßnahmen begleiten und das dort Gelernte im täglichen Training einsetzen.

Es hat Spaß gemacht, ihn oder mit ihm zu trainieren! Für die weitere Laufbahn wünschen wir alles Gute! Und Tim – du weißt ja, wir haben eine ganz aktive Seniorensportgruppe!

Ralf Ruhrmann

Über uns

Downloads

Kontakt

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!