Ute Peters erreichte das Ziel in der geplanten Zeit

Neue Ergebnisse aus der Langstreckenabteilung

Beim 49sten Ultramarathon an der Zeche Prosper Haniel starteten Ute Peters und Jörg Winschermann bei bestem Laufwetter von der 2018 geschlossenen Zeche aus in den Bottroper Wald. Ute Peters versuchte sich auf der 6,8km langen Strecke auf unter 40 Minuten und schaffte ihr vorgenommenes Ziel in 39:48 fast auf den Punkt. Anders war es bei Jörg Winschermann der vor 10 Jahren das erste Mal in Bottrop gestartet war, und sich wünschte wie 2012 eine Zeit von unter zweieinhalb Stunden zu schaffen. Er brach in den letzten 3km ein und brauchte für die 25km eine Zeit von 2:31:27. Die Sportler und Sportlerinnen rund um das Bergwerk waren durchweg von der Stimmung und von der Strecke durch den Bottroper Wald und an den kleinen Seen vorbei begeistert.

Jetzt freuen wir uns auf den Schmachtendorfer Nikolauslauf und auf den Silvesterlauf in Kirchhellen, wo wir das Jahr abschließen werden.

Jörg Winschermann

Herbstwaldlauf kl