28. 9. 2022 Viele Teilnehmer/innen bei der Abnahme des Laufabzeichens

Trotz des Nieselregens ließen es sich die zahlreichen Läufer/innen nicht nehmen, an den Läufen im Sterkrader Volksparkstadion teilzunehmen, um das Laufabzeichen zu erwerben. Auch aus anderen Vereinen kamen viele und nahmen an den unterschiedlich langen Läufen teil. Sogar das Maskottchen war erschienen und gratulierte vor allem den Jüngsten und stand natürlich für die Fotos parat. Alle erhielten die verdiente Urkunde, das Laufabzeichen in Stoff oder als Anstecknadel.

Die Vorbereitung hatte Corinne Wochnik übernommen und die Arbeit im Büro ihre Mutter Heike und Helfer. Damit die jüngsten Athleten nicht ganz alleine ihre Runden im Stadion laufen mussten, wurden sie von ihren Übungsleitern begleitet und von den begleitenden Familien unterstützt. 

Hier die vorläufigen Ergebnisse: 6 Sportler liefen 15 Minuten, über 30 Minuten waren es 11 , 60 Minuten waren 9 Teilnehmer unterwegs, 10 Aktive schafften es 90 Minuten zu laufen und 120 Minuten, also 2 Stunden, war die größte Gruppe von 13 Teilnehmern unterwegs. 

Besonders hervorheben möchten wir Aykan Muhammed Seker (Jahrgang 2017) und Rian Özicaplan (Jahrgang 2016), beide liefen 60 Minuten.    

Teilgenommen haben: AWO Kindergartenkinder, Gesamtschule Osterfeld, Grundschule Oranienstraße, Alsfeldschule, GGS Duisburg, LAV, LC Adler Bottrop und natürlich Athleten unseres Vereins.                          

Ellen Weber         

      L 3       L7.jpg

     L_1.jpg    L_5.jpg     L10.jpg      L 13    L_12.jpg   

 

    L 14     L_4.jpg

   L_6.jpg    L 11    L 15     L_9.jpg