Trainingszeiten
  • Di.:   20:00 Uhr - 22:00 Uhr
  • Fr.:   18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Trainingsstätten
  • Sporthalle der
  • Theodor-Heuss-Realschule
  • (blaue Halle)
  • Elpenbachstrasse 140

Kontakt

Mehr über unsere Abteilung
Die Handballabteilung hat sich in den letzten Jahren neu aufgestellt und besteht seit nunmehr sieben Jahren aus nur noch einer Herrenmannschaft, die im vergangenen Jahr den direkten Wiederaufstieg in die Kreisliga erreichte.
Im Vordergrund stehen ganz klar Spaß am Spiel und die gemeinsame Zeit mit Freunden. Dennoch ist der Leistungsanspruch insofern vorhanden, als dass fast ausnahmslos jeder Spieler bereits das eine oder andere Jahrzehnt Handballerfahrung auf die Platte bringt. Eine gute Mischung aus einigen Ü40-Spielern und vielen Jüngeren zwischen 20 und 30 freut sich immer über Zugänge mit Handballerfahrung, egal in welcher Klasse und welchem Unfang. Da der Sport als Hobby angesehen wird, sind auch Teilzeitkräfte z.B. für die Spiele der Meisterschaft am Wochenende gern gesehen.

5.Spieltag: DJK - SV Heißen 11:41 (5:18)

  • Tim Terhorst
  • Handball

Es rumpelt weiter. Es rumpelt heftiger. Beim Heimspiel gegen den SV Heißen traf die DJK zum ersten Mal auf ein Team, das 60 Minuten Gegenstöße läuft, egal wie es steht. Ein Team, das nur in kurzen Phasen ein paar Zentimeter nachgibt. So steht am Ende ein Ergebnis auf der Tafel, das noch deutlich höher hätte ausfallen können.

Wie bereits in den Vorwochen war der Kader der DJK extrem überschaubar. So resultierte nur logisch ein Start von 1:0 auf 1:6, der Ausbau der Gästeführung auf 3:15 nach 19 Minuten und ein immer weiter anwachsendes Torekonto der Mülheimer, die souverän verteidigten und ihre Geschwindigkeitsvorteile ausnutzten. Immer gelang es in der Schlussminute noch, die Tore 10 und 11 zu werfen. Den Gästen die 40 Treffer zu verweigern, war schlicht nicht möglich.

In den kommenden Wochen muss die Pause genutzt werden, um zu regenerieren und den Fokus zu finden. Vielleicht ist dann doch mal ein privater Termin weniger gut für die Mannschaft, wenn es auch in der Saison 2023/2024 Kreisligahandball sein soll.

DJK: Rößing, Kramp (1); Elfes, Witt, Neumann (1), Terhorst (5), Wolff, Tzscheppan, Eisgruber (4), Duitsch.