Trainingszeiten
  • Di.:   20:00 Uhr - 22:00 Uhr
  • Fr.:   18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Trainingsstätten
  • Sporthalle der
  • Theodor-Heuss-Realschule
  • (blaue Halle)
  • Elpenbachstrasse 140

Kontakt

Mehr über unsere Abteilung
Die Handballabteilung hat sich in den letzten Jahren neu aufgestellt und besteht seit nunmehr sieben Jahren aus nur noch einer Herrenmannschaft, die im vergangenen Jahr den direkten Wiederaufstieg in die Kreisliga erreichte.
Im Vordergrund stehen ganz klar Spaß am Spiel und die gemeinsame Zeit mit Freunden. Dennoch ist der Leistungsanspruch insofern vorhanden, als dass fast ausnahmslos jeder Spieler bereits das eine oder andere Jahrzehnt Handballerfahrung auf die Platte bringt. Eine gute Mischung aus einigen Ü40-Spielern und vielen Jüngeren zwischen 20 und 30 freut sich immer über Zugänge mit Handballerfahrung, egal in welcher Klasse und welchem Unfang. Da der Sport als Hobby angesehen wird, sind auch Teilzeitkräfte z.B. für die Spiele der Meisterschaft am Wochenende gern gesehen.

4.Spieltag: TB Oberhausen II - DJK 27:14 (12:6)

  • Tim Terhorst
  • Handball

Erneut reiste die DJK stark ersatzgeschwächt an. Im Gegensatz zu den vorherigen Spielen verkaufte man sich zu Beginn teuer, stand hinten und gut und traf vorne einfach. Ab dem 2:5 nach 12 Minuten ging dann aber gar nichts mehr. Der Gastgeber holte Tor um Tor auf und zog bis zur Pause bereits auf 12:6 davon. Das war auch in der Höhe verdient, die DJK hatte insbesondere körperlich wenig zuzusetzen und dass sich jedes Team dann doch nach einer gewissen Zeit auf den sehr unflexiblen Angriff einstellt, war abzusehen.

In Halbzeit zwei dasselbe Bild, allerdings immerhin so, dass keine absolute Demontage stattfand und die DJK mit einem noch absolut humanen 27:14 das Feld verlassen konnte. Hier wäre eine deutlich höhere Niederlage drin gewesen. Ohne Lichtung im Lazarett wird das eine sehr schwierige Saison.

DJK: Kramp, Rößing; Suthoff (2), Binder (1), Terhorst (8/1), Behrendt, Witt, Duitsch, Eisgruber (3).