01.12.2019 - Nikolauslauf in Sterkrade

Alle Jahre wieder…

trafen wir uns am 1. Adventssonntag 01.12.2019 zum Nikolauslauf. Das Wetter war toll, die Stimmung super und die Ergebnisse ein großer Erfolg.

Die meisten Läufer unseres Vereins gingen beim Bambini-Lauf über400m an den Start. Hier starteten in den Altersklassen:

W6: Mathilda Bockholt Platz 7, Friebe Lysienne, Liana Gräbe , MajaGräber, Anna Backes

M6: Lukas Tewes (1), Luca Althof (4), Mattis Brandt (5), Phil Holländer (7), außerdem Liam Scott Föst, Marley Batke, Louis Gabriel Merten, Johannes Höring

W7: Antonia Spitz (2), Tilda Buschhausen (4)

M7: Ben Etienne Sammet (6)

Nach dem Bambinilauf folgte der Schülerlauf über 1.200m und führte als erste Strecke durch den Wald. Unsere Teilnehmer waren:

W8: Charlotta Höring (7), Hannah Hink, Maximiliane Hink, Marie Luisa Jansen

W9: Lea Eßling

M9: Dario Guttilla (3), Jayden Friebe, Lennard Kärber, Max van Kampen

Beim letzten Schülerlauf ging es über 1500m; hier startete Lukas Nottenkämper und belegte einen tollen 6. Platz.

Bei den Volks- und Crossläufen über 5 und 10 km war der DJK SG Tackenberg ebenfalls vertreten:

5 km:

W50: Sabine Timm Platz 1

WHK : Laura Kempmann Platz 3

W55: Ute Peters Platz 5

M50: Joachim Stehr

10 km:

M55: Jörg Winschermann

Nach den Läufen gab es für alle Teilnehmer einen heißen Tee, einen Stutenkerl und eine Urkunde.

16.9.2019 Die NRZ suchte die Top-Sporttalente

Bei der NRZ-Sportfete am 16. September sollten die Nachwuchssportler ausgezeichnet werden. Als Kandidat wurde auch Yannick Smajlovic, Leichtathlet unseres Vereins, vorgestellt, da er bereits mit 15 Jahren zu den deutschen Top 10 seiner Altersklasse gehört.

Aufgerufen wurden die Leserinnen und Leser, für ihren Athleten abzustimmen. Leider erhielt Yannick zu wenige Stimmen, kann aber stolz darauf sein, dass er in die engere Wahl kam. Vielleicht klappt es ja im kommenden Jahr.

Ellen Weber

3.10.2019 Bestleistungen zum Saisonabschluss

Zum Saisonabschluss trafen sich unsere Athleten zu einem Vereins-Werfertag im Stadion Sterkrade. Auch einige Gäste – unter anderem aus parallel trainierenden Gruppen der LAV und des TC69 – nutzten die Möglichkeit, noch Wettkampfergebnisse zu erzielen.

Bei den Mädchen der U16 freute sich Jule Goddinger über eine neue Bestleistung im Diskus (20,43m). Dort sowie im Kugelstoß (9,07m) und Speerwurf (16,47m) siegte sie jeweils vor ihren Vereinskollegin Mara Büttner. Sophia Rosezin (W14) erzielte mit 7,13m ebenfalls eine Bestleistung mit der Kugel. W30-Seniorin Melanie Niesner – eigentlich Springerin und Sprinterin – zeigte sich zufrieden mit 7,81m (Kugel), 17,60m (Diskus) und 18,26m (Speer). In der Männerklasse konnte sich unser Trainer Florian Pahsen sowohl im Kugelstoßen (10,12m) als auch im Diskuswurf (27,55m) durchsetzen. Im Speerwurf wurde er jedoch Zweiter mit 35,80m. Sebastian Brackmann (M35) zeigte stabile Saisonergebnisse mit 10,32m (Kugel), 24,63m (Diskus) und 37,88m (Speer). André Krämer (M45), der sich mit Brackmann ein persönliches Duell lieferte, konnte den jüngeren Athleten mit 25,59m im Diskuswurf übertrumpfen. Sven Tenhaven (M40) stieß die Kugel auf 8,43m. Der Speer landete bei 27,88m. Im Diskus- und Speerwurf setzte sich Ida Fabry vor Ute Peters . Peters (5,71m) konnte sich dafür im Kugelstoßen knapp vor Fabry (5,59m) schieben. M50-Athlet Ralf Ingenwerth zeigte stabile Leistungen im Kugelstoß (8,66m), Diskuswurf (30,93m) sowie Hammerwurf (20,74m). Jörg Winschermann (M55) warf den Hammer mit 19,58m ähnlich weit. Älteste weibliche Athletin war Ellen Weber (W80), die 5,97m mit der Kugel und 13,09m mit dem Diskus erzielte.

Sven Tenhaven

5.10.2019 Melanie Niesner erfolgreich

Bei herbstlichem Wetter ging Melanie Niesner beim 15. Weseler Hanse-Citylauf an den Start. In einer Zeit von 22:05 min sicherte sie sich Platz eins in der AK 30 und verbesserte damit ihre bisherige Leistung auf der 5 km langen Strecke.

Ellen Weber

Über uns

Downloads

Kontakt

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!